Text: Stefanie Schramm-Espinola

Auch in der Montessori Schule Ansbach wurde der Weltvorlesetag gebührend gefeiert. Das heißt doppelt gefeiert, weil pünktlich zum 17.11.2017 die hauseigene Schulbibliothek eröffnet wurde.Ein von langer Hand geplantes Projekt, das in diesem Schuljahr von den Eltern der Bibliotheks-AG übernommen wurde, konnte mit tatkräftiger Unterstützung seitens der Schulleitung und der Pädagogen zum Abschluss gebracht werden.Mit viel Engagement nahmen die Eltern dieser Arbeitsgruppe die Planung der Ausleihe, Beschaffung von ersten Büchern und Bücherregalen sowie all die vielen kleinen aber wichtigen Schritte, die zur Umsetzung eines solchen Projektes nötig sind, in die Hände. Die Eltern der Bibliothek-AG investierten viele Stunden, um jedes der Bücher mit einem Barcode aufzubereiten und verschiedenfarbig nach Genre zu markieren, damit das Ausleihen reibungslos abläuft. Die anfänglichen Schwierigkeiten des Computer-Ausleihprogramms stellte die AG-Eltern zwar kurzfristig auf die Probe, aber der Ehrgeiz und die Vorfreude auf das Endergebnis weckte noch mehr Zuversicht.Schlussendlich wurden die Mühen durch die Eröffnung dieser liebevoll gestalteten Schulbibliothek belohnt, die von Schulleiterin Frau Goppelt und AG-Leiterin Frau Müller feierlich vollzogen wurde.Dabei fehlte den Initiatoren des Projektes auch bei der Umsetzung des Vorlesens keinesfalls an Kreativität.
Gemeinsam mit den Pädagogen wurden alle Schülerinnen und Schüler in drei Gruppen aufgeteilt und so wurden sie auf verschiedene Weise in die Welt des Lesens und Vorlesens mitgenommen.Die Kinder bekamen in der ersten Station „Bibliothek“ eine Einführung und ihre persönliche Ausleihkarte, die gleichzeitig auch als Schülerausweis dient.Endlich war der langerwartete Moment da: Die Kinder durften sich zum ersten Mal Bücher ausleihen und stürzten sich auf die Bücherregale.Danach ging es ins Bilderbuchkino, wo vorgelesen, angeschaut und viel gelacht wurde.In einer weiteren Station durften sich die Kinder auf dem Teppich mit einem Kissen bequem machen und in die Welt von Kasper und Hauser eintauchen. Sie konnten nicht genug davon kriegen, darum ist dieses Buch bis auf weiteres ausgebucht.So erfüllte der Weltvorlesetag seine Bestimmung und die ganze Aktion war ein voller Erfolg für alle Beteiligten.Schließlich ist zu betonen, dass die Bücherei noch in den Anfängen steht und auf noch viele, viele Bücher und Billy-Bücherregale angewiesen ist.

>>an dieser Stelle möchte die Montessori-Grundschule Ansbach alle Bücherfreunde, Eltern und Unterstützer der neuen Schulbibliothek zur Bücherspende aufrufen <<


Ein besonderer Dank gilt dem Bücherladen Fr. Seybold’s Sortimentsbuchhandlung in Ansbach, der bei der Umsetzung der Schulbibliothek mit fachlichen Knowhow sowie bei der Auswahl der Bücher hilfsbereit zur Seite stand. Der Bücherlanden Seybold gewährte 10% Rabatt auf alle dort erworbenen Bücher, die für die Montessorischulbibliothek gespendet wurden.Dort hat die Elternarbeitsgruppe auch einen Korb mit ausgewählten Büchern zusammengestellt, die als Spende für die neue Bibliothek gekauft werden können. Natürlich können auch Bücher der eigenen Wahl gespendet werden. Auf dass die Bücherregale voll werden und die Kinder in immer neue Welten lesend eintauchen und sie erkunden mögen.

Schnellkontakt zu uns

Form by ChronoForms - ChronoEngine.com

Newsletter Grundschule und Kinderhaus

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie alles, was nötig ist, um sich bei unserer Schule anzumelden oder vormerken zu lassen, z.B. Details zu unseren Infotagen, Tag der offenen Tür etc. Erfahren Sie auch unsere Neuigkeiten und Aktionen aus Grundschule oder Kinderhaus. Die Daten werden ausschliesslich zu diesem Zweck genutzt. Details sehen Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich willige freiwillig in die Verarbeitung meiner Daten zum Zwecke des Newsletter Versands ein. Details zum Datenschutz finden Sie weiter unten (Kurzform) oder hier (ausführlich): Datenschutzerklärung
ACHTUNG!! Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung. Ohne diese Bestätigung erfolgt kein Newsletterversand! Prüfen Sie evtl. ob diese Bestätigungsmail im Spam Ordner gelandet ist.

Datenschutzhinweise (Kontaktformular und Newsletter, kurz)

Grund der Datenverarbeitung: Für Vormerkungen und Anmeldungen zu Grundschule und Kinderhaus: Vorvertragliche Maßnahmen bzw. Vertragserfüllung gem. DSGVO Art.6,1b), für das Kontaktformular und Newsletter erfolgt die Verarbeitung auf Grund Ihres freiwilligen Wunsches/Einwilligung. Keine Speicherung in Drittländer, Datenempfänger ist ausschließlich der Verein und seine Einrichtungen, Speicherung nur so lange es zur Zweckerfüllung nötig ist oder es gesetzliche Gründe erfordern. Ihre Rechte: Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Soweit die Verarbeitung auf Grund einer Einwilligung erfolgt, besteht zusätzlich das Recht auf Widerruf mit Wirkung für die Zukunft. Beschwerden und Fragen können Sie wahlweise an den Verantwortlichen im Sinne der DSGVO (Montessori Verein Ansbach e.V., 91522 Ansbach, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) richten, dessen Datenschutzbeauftragten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder einer der datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörden z.B. ­www.lda.bayern.de. Angaben gemäß Art.13, 2e) DSGVO: Die zwingend erforderlichen Datenangaben sind mit Stern* markiert, bzw. bestehen beim Kontaktformular aus Anrede, Name, E-Mail, Anrede, und Nachrichtentext, beim Newsletter aus der E-Mail Adresse, um den Vertrag zu erfüllen bzw. dessen Anbahnung  zu ermöglichen, bzw. Kontaktformular oder Newsletter zu ermöglichen.
Kinderhaus und Kinderhäuschen
Die Sterngucker

Karolinenstr. 5
91522 Ansbach
Telefon: 0981 46617145
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Grundschule
Inklusive Montessori
Grundschule Ansbach
Brauhausstr. 13, 91522 Ansbach
Telefon: 0981 18881592
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bürozeiten: Di+Mi 11-16 Uhr.

Verwaltung
Montessori Verein Ansbach e.V.
Karolinenstr. 5, 91522 Ansbach
Telefon: 0981 46617145
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bürozeiten: Mo+Mi 8-12 Uhr

Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein.

Mitglied Montessori Bayern und Haus der kleinen Forscher
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Keine Werbenetzwerke o.ä.! Ablehnung ist möglich, führt aber zu Einschränkungen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen