Pädagogik in der Grundschule - Freiheit und Dienste

Seite 9 von 14: Freiheit und Dienste

"Heute lerne ich was ich will, heute tue ich was ich will!" Führt das zu Chaos und faul rumlümmeln?

 

Dies ist ein Klassiker bei den Vorurteilen was Montessori Pädagogik betrifft. Es ist richtig, dass die Freiheit der Kinder eine wichtige Rolle auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit spielt. Wie sonst sollen sie es lernen, wenn sie es nicht ausprobieren und üben dürfen? Entscheidend dabei ist aber die Art und Weise wie es gehandhabt wird. Bereits im Montessori Kindergarten lernen sie wichtige Regeln des Zusammenlebens. Ein Beispiel: Dienste. Jeder übernimmt nicht nur Verantwortung für das eigene Lernen und Leben, sondern auch für die Gemeinschaft. Kinder können die Dienste wählen, sie werden wöchentlich ausgeschrieben. Dazu gehören alltägliche Dinge wie Aufkehren nach dem Essen, Wischen und ähnliches. Aber auch "Streitschlichter" haben eine wichtigen Dienst. Ebenso wichtig: Die Ordnung in den Arbeitsräumen. Jedes Lernmaterial das sich ein Kind ausleiht, wird wieder ordentlich zurückgelegt. Eltern sind überrascht die Kinder bei der Freiarbeit zu beobachten. Dort wo Kindern eine großes Zutrauen geschenkt wird, artet es nicht aus, im Gegenteil. Kinder wachsen in Ihre Rolle und entwickeln sogar eine Freude daran, passen auf das sich alle dran halten. Das hat auch damit zu tun, dass "sinnlose" Regeln vermieden werden. Die Regeln werden gemeinsam erarbeitet. Warum soll es hier Kindern anders gehen als Erwachsene, wer macht schon gern Dinge die er nicht einsieht, die eher wie eine Strafe wirken?

IMG 0720

Kinderrat
Seite

Bildergallerie Grundschule

P
P
P
P
P
P
P
P
P
P
  • P
  • P
  • P
  • P
  • P
  • P
  • P
  • P
  • P
  • P
  • P

  • P

  • P

  • P

  • P

  • P

  • P

  • P

  • P

  • P

  • P
  • P
  • P
  • P
  • P
  • P
  • P
  • P
  • P
  • P

Schnellkontakt zu uns

Form by ChronoForms - ChronoEngine.com

Datenschutzhinweise (Kontaktformular, kurz)

Grund der Datenverarbeitung: Für Vormerkungen und Anmeldungen zu Grundschule und Kinderhaus: Vorvertragliche Maßnahmen bzw. Vertragserfüllung gem. DSGVO Art.6,1b), für das Kontaktformular erfolgt die Verarbeitung auf Grund Ihres freiwilligen Wunsches/Einwilligung. Keine Speicherung in Drittländer, Datenempfänger ist ausschließlich der Verein und seine Einrichtungen, Speicherung nur so lange es zur Zweckerfüllung nötig ist oder es gesetzliche Gründe erfordern. Ihre Rechte: Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Soweit die Verarbeitung auf Grund einer Einwilligung erfolgt, besteht zusätzlich das Recht auf Widerruf mit Wirkung für die Zukunft. Beschwerden und Fragen können Sie wahlweise an den Verantwortlichen im Sinne der DSGVO (Montessori Verein Ansbach e.V., 91522 Ansbach, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) richten, dessen Datenschutzbeauftragten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder einer der datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörden z.B. ­www.lda.bayern.de. Angaben gemäß Art.13, 2e) DSGVO: Die zwingend erforderlichen Datenangaben sind mit Stern* markiert, bzw. bestehen beim Kontaktformular aus Anrede, Name, E-Mail, Anrede, und Nachrichtentext, um den Vertrag zu erfüllen bzw. dessen Anbahnung zu ermöglichen, bzw. Kontaktformular zu ermöglichen.

Kinderhaus und Kinderhäuschen
Die Sterngucker

Karolinenstr. 5
91522 Ansbach
Telefon: 0981 466 171 45
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kinderhausgruppe Brauhausstraße
Brauhausstr. 13
91522 Ansbach
Telefon: 0981 977 857 93
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten:
Kinderhausverwaltung (Frau Engelhardt)
Montag     07:00-12:00 Uhr
Mittwoch  07:00-12:00 Uhr

 

Inklusive Montessori-Grundschule
Brauhausstraße 13
91522 Ansbach
Brauhausstr. 13, 91522 Ansbach
Telefon: 0981 188 815 92
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten:
Schulverwaltung (Frau Scheder)
Montag           07:30-12:30 Uhr
Dienstag         07:30-12:30 Uhr
Donnerstag   10:30-16:00 Uhr

Verwaltung
des Montessori-Vereins Ansbach e.V.
Telefon: 0981 188 815 94
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten:
Verwaltungsleitung (Frau Hendrich)
Montag          08:30-12:30 Uhr
Dienstag        08:30-11:30 Uhr
Mittwoch       08:30-11:30 Uhr
Donnerstag   08:30-12:30 Uhr
Freitag            08:30-11:30 Uhr

Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein.

Mitglied Montessori Bayern und Haus der kleinen Forscher

Das Kultusministerium hat aus Gründen der Prävention für Sie wichtige Kontaktinformationen zusammengestellt. Diese helfen Ihnen, wenn Sie in Ihrer Familie Sorgen haben und Hilfe in Anspruch nehmen wollen. Beratungs und Hilfsangebote in der Region zu Depression, Angst oder Gewalt finden Sie in dieser Liste.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Keine Werbenetzwerke o.ä.! Ablehnung ist möglich, führt aber zu Einschränkungen.